News

21.03.2024

Die KI-Verordnung tritt in Kraft – Was Sie jetzt wissen müssen.

Mit großer Mehrheit stimmte das EU-Parlament in der letzten Woche für den AI-Act, die weltweit erste staatliche Regulierung künstlicher Intelligenz (KI). Mit Digitalisierung und Automatisierung dringt KI auch in Bereiche vor, bei denen die Zuverlässigkeit und Richtigkeit der getroffenen Entscheidungen und die Sicherheit und Robustheit der Systeme immer wichtiger wird. KI wird uns in Zukunft in autonomen Fahrzeugen und bei medizinischen Behandlungen begegnen oder kritische Infrastruktur steuern.
Damit war der Gesetzgeber berufen, sich um einen verlässlichen Rahmen zu kümmern, der für eine sichere und vertrauenswürdige künstliche Intelligenz sorgt.
Wir haben für Sie das Gesetzgebungsverfahren verfolgt und die Inhalte der neuen Verordnung verständlich aufbereitet.

Lesen Sie auf unserer Landingpage, was Sie als Unternehmen jetzt wissen und tun müssen und nutzen Sie die Möglichkeit, in einem unserer Seminare mehr zum Thema zu erfahren.

→ LANDINGPAGE KI-GESETZ

Kontakt

Dr. Daniel Schöneich

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Tags

Teilen

AUF LINKEDIN TEILEN    
PER E-MAIL TEILEN    

Ihr Newsletter. Jetzt registrieren!

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Der schnelle Weg zu allen relevanten juristischen Entwicklungen und deren Bewertung durch die Experten von Battke Grünberg.