Battke – Workshop „Was Unternehmen über das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen wissen sollten“

Referent/in:

  • Herr Rechtsanwalt Dr. Daniel Schöneich
  • Frau Rechtsanwältin Manuela Pokern

Ort:

Dresden

Zeit:

Am 15.05.2020

Startzeit: 09:00 Uhr

Endzeit: 13:15 Uhr

Beschreibung:

Mit Inkrafttreten des neuen Geschäftsgeheimnisgesetzes zum 26. April 2019 hat sich im Hinblick auf den wirksamen Schutz von den Geschäftsgeheimnissen und des unternehmerischen Know-hows Vieles geändert. Geheime Informationen liegen nunmehr nur noch dann vor, wenn sie Gegenstand angemessener Geheimhaltungsmaßnahmen  sind. Der bloße Geheimhaltungswille des Geheimnisinhabers ist nicht mehr ausreichend. Der Workshop soll sowohl einen Überblick darüber geben, welche neuen Anforderungen zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen gelten, als auch Hilfestellungen und Lösungsvorschläge geben, Geschäftsgeheimnisse und Know-how wirksam zu schützen.


  • Überblick über das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen

  • Darstellung der Risiken für Geschäftsgeheimnisse und Know-how

  • Anregung für die Ausgestaltung möglicher rechtlicher, organisatorischer und technischer Geheimhaltungsmaßnahmen

Der konkrete Inhalt des Workshops kann unter Berücksichtigung der aktuellen Fragen- und Problemstellungen der Teilnehmer ausgestaltet werden.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Controlling

Kosten: EUR 350,- netto pro Person (gegebenenfalls zuzüglich Fahrtkosten bei abweichendem Ort)

Anmeldung: Per Mail an info@battke-gruenberg.de, Anmeldeschluss jeweils 6 Wochen vor dem Workshoptermin