Battke – Workshop „Fotografieren erlaubt? Mitarbeiter beim Firmenfest im „Fokus““

Referent/in:

  • Herr Rechtsanwalt Dr. Daniel Schöneich
  • Frau Rechtsanwältin Manuela Pokern

Ort:

Dresden

Zeit:

Am 17.03.2020

Startzeit: 09:00 Uhr

Endzeit: 13:15 Uhr

Beschreibung:

Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung haben sich in der Praxis Unsicherheiten im Umgang mit der Anfertigung und Verwendung von Fotoaufnahmen ergeben, welche beispielsweise die letzte Mitgliederversammlung oder das vergangene Firmenfest dokumentieren. Die Befürchtung geht um, mit der DSGVO seien die Unternehmen dazu verpflichtet, umständlich Einwilligungen der auf den Fotoaufnahmen abgebildeten Personen vorab einzuholen. Der Workshop möchte im Umgang mit dieser Thematik durch folgende Inhalte unterstützen:


  • Rechtliche Grundlagen für die Anfertigung und Verwendung von Fotoaufnahmen (v.a. Überblick DSGVO und Kunsturhebergesetz)

  • Überblick und Voraussetzungen der üblichen Erlaubnistatbestände (Einwilligung, berechtigte Interessen, sog. Medienprivileg)

  • Anregungen für die Gestaltung rechtssicherer, praxistauglicher Einwilligungserklärungen und die effiziente Abfrage solcher Erklärungen

Zielgruppe: Geschäftsführer, Leiter und Mitarbeiter der PR-Abteilung und/oder der Personalabteilung

Kosten: EUR 350,- netto pro Person (gegebenenfalls zuzüglich Fahrtkosten bei abweichendem Ort)

Anmeldung: Per Mail an info@battke-gruenberg.de, Anmeldeschluss jeweils 6 Wochen vor dem Workshoptermin