Datenschutzrecht

Seit 2018 gilt die aktu­el­le EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung, die den Daten­schutz für Unter­neh­men zu einer struk­tu­rel­len Auf­ga­be macht und durch stren­ge Sank­tio­nen hohe Haf­tungs­ri­si­ken birgt. Battke Grün­berg hat des­halb sein Team im Daten­schutz­recht ver­stärkt und dar­über hin­aus mit Battke Con­sul­ting ein zusätz­li­ches Bera­tungs­for­mat geschaffen.

Ziel der Bera­tung ist es, die daten­schutz­recht­li­che Auf­la­gen in den Unter­neh­men oder Insti­tu­tio­nen der Man­dant­schaft rechts­si­cher zu erfül­len – mit mög­lichst gerin­gen Aus­wir­kun­gen auf den Geschäfts­be­trieb. Die Exper­ti­se der Battke-Grün­berg-Spe­zia­lis­ten reicht dabei weit über die Rege­lun­gen der Grund­ver­ord­nung und des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) hin­aus. Dar­um kön­nen sie auch Man­dan­ten der öffent­li­chen Hand mit Blick auf lan­des­spe­zi­fi­sche Daten­schutz­be­stim­mun­gen unter­stüt­zen oder kirch­li­che Trä­ger im Gel­tungs­be­reich des kirch­li­chen Datenschutzrechts.

  • all­ge­mei­ne Rechts­be­ra­tung in Fra­gen Datenschutzes
  • Ver­tre­tung bei behörd­li­chen und gericht­li­chen Verfahren
  • Ent­wick­lung rechts­si­che­rer und pass­ge­nau­er Datenschutzkonzepte
  • Bereit­stel­lung eines zer­ti­fi­zier­ten exter­nen Daten­schutz­be­auf­trag­ten (durch Battke Con­sul­ting GmbH)
  • Risi­ko­ana­ly­se mit Blick auf mög­li­che Buß­gel­der der Daten­schutz­be­hör­de, Straf­bar­keits­po­ten­zi­al, Abmah­nun­gen oder Scha­den­er­satz­an­sprü­che von Betroffenen
  • Daten­schutz-Schu­lun­gen für Mit­ar­bei­ter (durch Battke Con­sul­ting GmbH)
  • Über­wa­chung der tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Umset­zung der Datenschutzvorgaben

Finden Sie Ihren passenden Experten

Manuela Pokern
Dr. Daniel Schöneich
Dierk Schlosshan