Simone Kneer-Weidenhammer

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Medizinrecht
„Medizinrecht sehe ich als ‚gestaltende Aufgabe‘, die neben fachlicher Kompetenz auch viel Kreativität und Empathie erfordert.“
Simone Kneer-Weidenhammer

Mit ihrer Spe­zia­li­sie­rung auf das Medi­zin­recht führt Simo­ne Kne­er-Wei­den­ham­mer die Tra­di­ti­on „ihrer Medi­zi­ner-Fami­lie“ auf dem juris­ti­schen Par­kett fort. Vor ihrem Ein­tritt bei Battke Grün­berg war sie über vie­le Jah­re für ver­schie­de­ne Insti­tu­tio­nen des Gesund­heits­we­sens tätig. Die­se Exper­ti­se bringt sie nun in die Kanz­lei ein. Ein beson­de­rer Schwer­punkt ihrer Arbeit ist die recht­li­che Aus­ge­stal­tung von Ver­sor­gungs­an­ge­bo­ten medi­zi­ni­scher Leis­tungs­trä­ger. Dazu gehö­ren Wei­ter­ent­wick­lun­gen wie auch Ver­än­de­run­gen bestehen­der Leis­tungs­an­ge­bo­te. Viel­fach ste­hen dabei Finan­zie­rungs­fra­gen im Fokus, die mit den Kos­ten­trä­gern ver­han­delt wer­den müs­sen und bei denen krea­ti­ve Lösun­gen gefragt sind. 

Simo­ne Kne­er-Wei­den­ham­mer betreut umfas­send Man­da­te für Kli­ni­ken, Medi­zi­ni­schen Ver­sor­gungs­zen­tren und nie­der­ge­las­se­ne Ärz­te. Hier kom­men die Facet­ten des Arzt- und Ver­trags­arzt­rechts eben­so zum Tra­gen wie gesell­schafts- oder wett­be­werbs­recht­li­che Fra­gen. Wo immer nötig, nutzt sie die Fach­kom­pe­ten­zen der ande­ren Refe­ra­te bei Battke Grün­berg, um den Man­dan­ten eine opti­ma­le Bera­tung oder Ver­tre­tung vor Gericht zu gewährleisten.

Krea­ti­ver Fern­blick. Wann immer es ihre Zeit zulässt, macht sich Simo­ne Kne­er-Wei­den­ham­mer auf die Suche nach neu­en Per­spek­ti­ven. Die fin­det sie in der Kunst, die sie als „krea­ti­ven Input“ schätzt und immer auch gern in der Natur. Die genießt sie am Dresd­ner Stadt­rand eben­so wie in ande­ren Län­dern. Haupt­sa­che ein Aus­blick in die Fer­ne ist möglich…

Simone Kneer-Weidenhammer

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Medizinrecht