Juliane Pethke

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Vergaberecht
„Ein Immobilienprojekt von der ersten Idee bis zur Vermietung juristisch zu begleiten – das ist eine spannende Herausforderung, die ich gerne annehme.“
Juliane Pethke

Die Fach­an­wäl­tin für Ver­ga­be­recht bringt ihre Exper­ti­se vor­ran­gig in Pro­jek­te ein, die Berüh­rungs­punk­te zum Immo­bi­li­en­recht, Pri­va­ten Bau­recht oder Miet­recht aufweisen.

Julia­ne Peth­ke unter­stützt im Team Ver­ga­be­recht vor­nehm­lich Man­dan­ten aus der kom­mu­na­len Wirt­schaft und Ver­wal­tung. Die Vor­be­rei­tung und Beglei­tung euro­pa­wei­ter Aus­schrei­bungs­ver­fah­ren zählt dabei zu ihren Bera­tungs­schwer­punk­ten, eben­so die Inter­es­sen­ver­tre­tung in ver­ga­be­recht­li­chen Nach­prü­fungs­ver­fah­ren. In Fra­gen den Bau- und Miet­rechts über­nimmt sie nöti­gen­falls Pro­zess­ver­tre­tun­gen und berät in allen Aspek­ten der Ver­trags­ge­stal­tung auf die­sem Gebiet.

Neben ihren Haupt­auf­ga­ben ist Julia­ne Peth­ke in der Kanz­lei für die Koor­di­na­ti­on der Refe­ren­da­re zustän­dig, die einen Teil ihrer juris­ti­schen Aus­bil­dung bei Battke Grün­berg absolvieren.


Bon­jour Natur. Frank­reich und Julia­ne Peth­ke – das war eine Lie­be auf den ers­ten Trip. Schon beim Aus­lands­jahr nach der Schu­le erwach­te ihre Lei­den­schaft für das Land von Laven­del und Beau­jo­lais. Des­halb zog es sie auch im Stu­di­um und Refe­ren­da­ri­at immer wie­der nach Frank­reich, wo sie neben Leu­ten, Land und Cui­sine auch das Rechts­sys­tem ken­nen­lern­te. Wenn das Zeit­bud­get für die Loire nicht reicht, tut es aber auch ein Wochen­en­de in der Natur – gern abge­schie­den und rustikal.