Frau Xenia Urbanczyk wurde in Frankfurt (Oder), Brandenburg geboren. Als Kind zog sie mit ihren Eltern nach Polen und besuchte dort die Schule. Mit 16 Jahren kehrte sie nach Deutschland zurück. Nach ihrem Abitur zog es Frau Urbanczyk nach Leipzig, wo sie 2008 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig begann. Währenddessen beschäftigte sie sich schwerpunktmäßig mit dem Medien- und Urheberrecht.

 

Das anschließende Referendariat absolvierte Frau Urbanczyk am OLG Dresden, welches sie Ende 2015 mit dem zweiten Staatsexamen abschloss. Auch in dieser Zeit verfolgte sie einen urheberrechtlichen Schwerpunkt. Ihre 3-monatige Wahlstation verbrachte sie bei dem Berliner Verlag.

 

Seit Mitte Juni 2016 ist Frau Urbanczyk bei Battke Grünberg schwerpunktmäßig im allgemeinen Zivilrecht sowie im gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht tätig.

 

Frau Urbanczyk spricht verhandlungssicheres Englisch und Polnisch.