Frau Katja Fritzsche studierte Rechtswissenschaften an der Universität in Jena mit dem Schwerpunkt internationales Wirtschaftsrecht. Nach ihrem ersten Examen im Jahr 2009 verbrachte sie ein Jahr in Kapstadt / Südafrika und absolvierte dort ihren Master of Law.
Neben dem Studium des internationalen Rechts nutzte Frau Fritzsche die Zeit, um Land und Leute kennenzulernen und ihre Englischkenntnisse auszubauen.

 

Nach ihrem Auslandsaufenthalt absolvierte Frau Fritzsche ihr Referendariat in Dresden.
Vor ihrer neuen Tätigkeit als Rechtsanwältin bei Battke Grünberg war Frau Fritzsche bereits zwei Jahre als Justiziarin in einem internationalen Industrieunternehmen in Bayern tätig.

 

Seit Oktober 2015 verstärkt Frau Fritzsche das Team von Battke Grünberg im nationalen und internationalen Handelsrecht sowie im Bereich des privaten Bau- und Immobilienrechts.

 

Frau Fritzsche spricht verhandlungssicher Englisch.