Daniela Guhl wurde 1984 in Karlsruhe, Baden-Württemberg geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Rostock und an der Universität Leuven in Belgien. Während des Studiums nahm sie am Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot, einem englischsprachigen, internationalen Wettbewerb auf den Gebieten des UN-Kaufrechts und der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit, teil.

 

Nach dem Studium kehrte sie in ihre badische Heimat zurück, begann ihr Referendariat am Landgericht Karlsruhe und unterstützte durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit die dort eingerichtete Zeugenhilfe. Nach dem zweiten Examen zog es Frau Guhl nach Dresden. 

 

Frau Guhl ist seit Februar 2015 bei Battke Grünberg im Bereich Arbeitsrecht tätig.