Sebastian Stücker, M.mel. (Jahrgang 1979)  unterstützt seit Anfang April 2012 Battke Grünberg.

 

Nach dem Abitur auf einem Wirtschaftsgymnasium und dem Zivildienst in einem Altenpflegeheim absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung. Er studierte Rechtswissenschaften in Hannover und Dresden. An sein Referendariat in Dresden schloss er das Masterstudium Medizin-Ethik-Recht in Halle an der Saale an und mit dem akademischen Grad "Master of Medicine, Ethics and Law (M.mel.)" ab. Beim Masterstudiengang Medizin-Ethik-Recht handelt es sich um einen interdisziplinären Aufbaustudiengang in dem u. a. Mediziner und Juristen gemeinsam Probleme auf den Grenzgebieten Medizin, Ethik und Recht diskutieren und erforschen.

 

Von 2010 bis 2012 war Sebastian Stücker, M.mel. bereits als Rechtsanwalt in einer namhaften Dresdner Kanzlei in den Bereichen Medizin- und Sozialrecht tätig.

 

Aufgrund nachgewiesener besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer praktischer Erfahrungen wurde Sebastian Stücker, M.mel. im Jahr 2013 die Bezeichnung "Fachanwalt für Sozialrecht" und im Jahr 2014 die Bezeichnung "Fachanwalt für Medizinrecht" verliehen.

 

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Beratung von Leistungsanbietern im Sozial- und Gesundheitswesen (Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren, Arztpraxen). Für soziale und medizinische Einrichtungen ist er kompetenter Ansprechpartner in allen medizinrechtlichen Fragen sowie im Sozial- und Sozialversicherungsrecht.